Dr. Nicole Ettl • Dr. Holger Wenz Msc.
Praxis für ästhetische Zahnheilkunde, Implantologie, Funktion und Umweltzahnmedizin
Willkommen
Ihre Zahnarztpraxis im Raum Starnberger See & München
Navigation

 

 

IPS e.max

IPS e.max ist ein innovatives Vollkeramik-System zur Herstellung von Zahnersatz (Zahnkronen, Inlays, Onlays, Veneers und Brücken). Neben klassischem Zahnersatz eignet sich das System insbesondere auch für die Versorgung von Zahnimplantaten und/oder implantatgetragenen Prothesen. Dabei verwendet IPS e.max teilweise eine innovative Lithium-Disilikat-Glaskeramik (LS2).

Das Besondere an IPS e.max ist die einzigartige Optik: Farbtöne, Glanz und Transluzens sind perfekt aufeinander abgestimmt. In der Folge ist diese Art von Zahnersatz nicht mehr von echten Zähnen zu unterscheiden.

Aus diesem Grund darf IPS e.max als eine der innovativsten und führenden Keramiken für modernen Zahnersatz bezeichnet werden.

Wir arbeiten im Bereich des Zahnersatzes im Frontzahnbereich (also der Zahnbereich, der für andere sichtbar ist) deshalb sehr gerne mit IPS e.max. Im Übrigen kann auch Zahnersatz aus IPS e.max mithilfe unseres Cerec 3D-Systems (CAD/CAM-Verfahren) in nur einer Sitzung eingegliedert werden (bitte hierfür einen ganzen Vormittag oder Nachmittag an Zeit einplanen, da die Spezialfarbgebung zusätzlich gebrannt werden muss).

 

IPS-e-max - Führender Zahnersatz aus Glaskeramik und Schichtkeramik, nicht mehr von echten Zähnen unterscheidbar

 

Weitere Themen: