Dr. Nicole Ettl • Dr. Holger Wenz Msc.
Praxis für ästhetische Zahnheilkunde, Implantologie, Funktion und Umweltzahnmedizin
Willkommen
Ihre Zahnarztpraxis im Raum Starnberger See & München
Navigation

 

 

Moderne Zahnimplantate

Führende Methoden der Implantologie sowie fünf Jahre Garantie für Patienten aus Ottobrunn

Autor: Dr. med. dent. Nicole Ettl
letzte Aktualisierung: 20. Dezember 2019

In der Regel bestehen Zahnimplantate aus Titan; einige Implantate werden jedoch auch aus Vollkeramik gefertigt. Bei Implantaten handelt es sich um neue, künstliche Zahnwurzeln, die eine stabile Fixierung von Zahnersatz ermöglichen. Auf derartige Formen von Zahnimplantaten sind Zahnarztpraxen in Berg und Wolfratshausen nahe Ottbrunn spezialisiert.

 

Zahnimplantate: Was ist das?

Im Grunde genommen sind Zahnimplantate künstliche Zahnwurzeln, mithilfe derer Zahnersatz sicher im Kiefer verankert werden kann. Auf dieser Seite wollen wir Ihnen einen groben Überblick über die Thematik ermöglich. Tiefergehende Informationen finden Sie unter Details über Zahnimplantate.

 

Verwendungsmöglichkeiten von Zahnimplantaten

Die gängigsten Einsatzmöglichkeiten von Implantaten sind:

  • Komplettversorgung des zahnlosen Ober- und/oder Unterkiefers. Auf den gesetzten Implantaten werden große Zahnbrücken befestigt. Das Ergebnis ist ein permanent festsitzender, kompletter Zahnersatz.
  • Ersatz eines einzelnen, fehlenden Zahns. Hierfür wird das Implantat mit einer einzelnen Zahnkrone bestückt.
  • „Brückenpfeiler“ für partielle Zahnbrücken
  • Herausnehmbare Prothesen. Mithilfe sehr kleiner Zahnimplantate – sogenannte „Mini-Implantate“ – lässt sich herausnehmbarer Zahnersatz stabil befestigen und die Lebensqualität somit deutlich steigern.

 

Welche Vorteile bieten Zahnimplantate?

Stabiler Halt, ästhetisch ansprechende Ergebnisse – das sind nur zwei von vielen Vorteilen, die Zahnimplantate zu bieten haben. Heutzutage werden Implantate als die ideale Wahl für Zahnersatz gehandelt.

 

Wie verträglich sind Zahnimplantate?

Aus Titan gefertigte Implantate sind in der Regel sehr gut verträglich. Nur in seltenen Fällen besteht eine Metall- oder Titanunverträglichkeit. In solchen Situationen kommen Keramikimplantate zum Einsatz: Sie zeichnen sich durch eine Biokompatibilität von nahezu 100% aus.

 

Wie lange hält ein Implantat?

Sofern das Zahnimplantat richtig gepflegt wird, kann es oftmals ein Leben lang halten.

 

Bestehen Risiken?

Die Zahnimplantologie ist äußerst risikoarm. Eine gute zahnärztliche Behandlung und Betreuung vorausgesetzt, kommt es kaum zu Komplikationen oder anschließenden Beschwerden. Allerdings haben Raucher ein höheres Risiko einer schlechteren Einheilung oder gar des Verlusts des Zahnimplantats.
 

 

Zahnimplantate Ottobrunn

 

Weitere Themen:

 

 

 

 

Beratung & Sofort-Kontakt

Beratung & Sofort-Kontakt: