Dr. Nicole Ettl • Dr. Holger Wenz Msc.
Praxis für ästhetische Zahnheilkunde, Implantologie, Funktion und Umweltzahnmedizin
Willkommen
Ihre Zahnarztpraxis im Raum Starnberger See & München
Navigation

 

 

Karies – Die Behandlung von Zahnkaries durch den Zahnarzt

Karies ist eine Erkrankung des Zahnes, genauer gesagt der Zahnhartgewebe Zahnschmelz und Dentin durch Mikroorganismen.

 

Symptome

Typisches Symptom einer Karies ist ein Loch im Zahn. Spätestens wenn Sie dieses bemerken sollten Sie umgehend einen Zahnarzt aufsuchen. Weitere Symptome können auch Zahnschmerzen sein. Im Frühstadium der Karies zeigen sich dagegen nur kleine weiße Flecken auf dem Zahnschmelz.

 

Ursachen

Als Ursache für eine Karies müssen mehrere Faktoren zusammenwirken. Diese sind:

  • Bestimmte Bakterien
  • Plaque
  • Zucker bzw. niedermolekulare Kohlenhydrate
  • Zeit

Kommen diese Faktoren zusammen entwickelt sich im Laufe der Zeit schrittweise eine Zahnkaries in mehreren Stadien, wobei der zeitliche Verlauf individuell stark variieren kann.

 

Karies entfernen – die Therapie

Die Behandlung der Karies hängt vom Stadium ab. Die gute Nachricht: Sie lässt sich immer behandeln.

  • Im absoluten Frühstadium kann durch eine intensive Fluoridierung mit speziellen Fluoridpräparaten (auch spezieller Zahnpaste) der betroffene Zahn remineralisiert werden.
  • Beginnende Karies kann heute durch eine Kariesinfiltration behandelt werden. Dabei werden bestimmte Substanzen in den Zahnschmelz eingeschleust und der Defekt behoben. Durch dieses neue Verfahren ist ein Bohren nicht erforderlich.
  • Ist bereits eine ausgeprägte Kavität (ein Loch im Zahn) vorhanden, hilft nur noch bohren, wodurch das Loch ausgeräumt wird. Danach erfolgt eine Zahnfüllung. Bei sehr großen Löchern ist zur anschließenden Zahnerhaltung ein Inlay, Onlay, Teilkrone oder sogar eine Krone nötig.
  • Wurde die Pulpa bzw. die Zahnwurzel bereits angegriffen ist eine zusätzliche Zahnwurzelbehandlung erforderlich. Ein guter Zahnarzt wird diese allerdings in jedem Fall versuchen zu vermeiden.

 

Propylaxe

Der beste Schutz vor Karies ist eine gute Prophylaxe in Form von sehr guter häuslicher Zahnpflege und einer professionellen Zahnreinigung zweimal jährlich. Dazu sollten regelmäßig (mindestens einmal im Jahr) Kontrolluntersuchungen stattfinden.

Die gesetzlichen Krankenkassen belohnen diese Disziplin mit dem Bonusheft. Kommt ein Patient regelmäßig zur Kontrolle erhält er finanzielle Vorteile für einen eventuell später benötigten Zahnersatz.


Karies bei  WE Care   

Die Behandlung und Prävention (Prophylaxe) von Karies ist ein Standard in jeden guten Zahnarztpraxis. Selbstverständlich können Sie sich auch an unsere WECare-Praxen in Berg am Starnberger See und in Wolfratshausen bei München zum Thema Karies wenden.
Termine sind jederzeit nach Vereinbarung möglich, auch kurzfristig.

 

Karies München, Starnberg & Wolfratshausen

 

Weitere Themen:

 

 

 

 

Beratung & Sofort-Kontakt

Beratung & Sofort-Kontakt: