Dr. Nicole Ettl • Dr. Holger Wenz Msc.
Praxis für ästhetische Zahnheilkunde, Implantologie, Funktion und Umweltzahnmedizin
Willkommen
Ihre Zahnarztpraxis im Raum Starnberger See & München
Navigation

 

 

Ästhetischer Zahnersatz

Als ästhetischer Zahnersatz wird jegliche Form von Zahnersatz bezeichnet, der neben der optimalen Funktion auch höchsten ästhetisch-optischen Ansprüchen gerecht wird. Die Fertigung von ästhetischem Zahnersatz erfordert ein umfangreiches Zusatzwissen über optische Möglichkeiten der Materialgestaltung. Guter ästhetischer Zahnersatz sieht perfekt aus und ist von echten natürlichen Zähnen nicht mehr zu unterscheiden.

Besondere ästhetische Ansprüche können heute für alle Formen von Zahnersatz erfüllt werden, das heißt für:

  • Zahnkronen
  • Brücken (inkl. Klebebrücken)
  • Onlays
  • Inlays
  • Füllungen
  • Zahnprothesen
  • Veneers
  • Festsitzenden (implantatgetragenen) Zahnersatz

Ergänzende Maßnahmen wie Keramikimplantate, Knochenaufbau, Parodontosebehandlungen, mikrochirurgische Zahnfleischkorrekturen, Zahnbleachings und Zahnschienen zur Korrektur der Zahnstellung runden die Möglichkeiten der ästhetischen Palette ab.

Bei der Herstellung und Eingliederung von Zahnersatz müssen funktionale Aspekte immer oberste Priorität haben. Es nützt Ihnen wenig, wenn Zahnersatz zwar schön aussieht, aber nicht seinen Zweck erfüllt, oder aufgrund von Überlastung oder Fehlbelastung nicht lange hält. Aus diesem Grund werden bei der Herstellung von ästhetischem Zahnersatz zunächst die funktionell wichtigen Aspekte berücksichtigt. Die Bisslage der neuen Zähne muss absolut stimmen. Auch Materialien müssen unter bestimmten Bedingungen betrachtet werden (Allergiker, …)
Sind diese Punkte erfüllt beginnt die Konzeption der ästhetischen Komponenten.

Eine optimale ästhetische Versorgung mit Zahnersatz konzentriert sich in erster Linie auf den Frontzahnbereich, bzw. auf sichtbare Zahnbereiche.Im nicht sichtbaren hinteren Seitenzahnbereich werden von uns in der Regel auch zahnfarbende vollkeramische Restaurationen verwendet, hier steht jedoch meist die Funktionalität im Vordergrund.

 

Möglichkeiten

Folgende Möglichkeiten stehen für ästhetischen Zahnersatz zur Verfügung:

  • Für Zahnkronen und Zahnbrücken sind heute auch in ästhetischer Hinsicht Vollkeramik-Lösungen das Mittel der Wahl. Hier stehen verschiedene Werkstoffe zur Verfügung, u. a. Glaskeramik, Schichtkeramik, Presskeramik und Zirkonoxid. Keramiken können zudem bemalt werden. Auch kann eine Schichtkeramik zur Farbgebung zum Beispiel auf eine Zirkonoxid-Basis zur speziellen Farbgebung aufgebrannt werden. Ein ganz wichtiger Aspekt bei der ästhetischen Gestaltung ist die Transluzenz. Zähne besitzen eine bestimmte Form von Lichtdurchlässigkeit. Für ein perfektes ästhetisches Resultat muss diese berücksichtigt werden.
  • Für Füllungen stehen heute Composites zur Verfügung. Metallhaltige Füllungen oder Amalgam können durch sie komplett ersetzt werden (s. metallfreie Restauration).
  • Für Teilkronen (Onlays) und Inlays eignen sich spezielle Glaskeramiken sehr gut. Diese besitzen einen „Chameleon-Effekt“.Sie passen sich der Farbe der Umgebungszähne sehr gut an.
  •  Voll-Und Teilprothesen können heute komplett ohne Metall gefertigt und entsprechend ästhetisch gestaltet werden. Das gilt auch für festsitzenden, vollständig implantatgetragenen Zahnersatz.
  • Durch Veneers können leichte Fehlstellung, kleine Zahnlücken und abweichende Farbwerte korrigiert werden, ohne die Zahnsubstanz stark zu reduzieren.

All diese Möglichkeiten bieten die Option den ästhetisch perfekten Zahnersatz herzustellen. Bei hochwertiger Fertigung und erfolgreicher Eingliederung, ist der neue Zahnersatz nicht mehr von den echten Zähnen zu unterscheiden.

Mithin der wichtigste Punkt zur Herstellung von ästhetischem Zahnersatz ist die enge Zusammenarbeit mit einem zahntechnischen Labor das auf die Herstellung von ästhetischen Lösungen spezialisiert ist. Idealerweise befindet sich dieses in die Zahnarztpraxis integriert. Das optimiert und vereinfacht den gesamten Prozess, da gerade bei der Eingliederung oftmals noch minimale farbliche Anpassungen erfolgen müssen. Besonders bei der Versorgung von Zähnen im sichtbaren Bereich ist es zu empfehlen, dass der Zahntechniker schon bei der Farbnahme vor Beginn der Behandlung mit einbezogen wird.


Kosten

Im Zusammenhang mit Kosten können im Bereich der ästhetischen Zahnmedizin keine allgemeinen Preise genannt werden. Diese sind vom konkreten Einzelfall abhängig und erstrecken sich „von bis“. Selbstverständlich erhalten Sie von uns vor Behandlungsbeginn einen individuellen Heil- und Kostenplan bzw. ein Angebot. 

 

Besonderheit von WECare

Wir von WECare – Zahnärzte sind auf ästhetischen Zahnersatz spezialisiert. Neben optimaler Funktion bilden ästhetische Lösungen einen absoluten Schwerpunkt unserer Praxen in Berg am Starnberger See und in Wolfratshausen bei München. Wie bieten:

  • Perfekten ästhetischen Zahnersatz
  • Eigenes Zahntechniklabor im Haus mit der Möglichkeit von sofortigen ästhetischen Korrekturen
  • Verschiedene Keramiken und Composites
  • Materialtestungen
  • Bei Bedarf unterstützende Maßnahmen wie z. B. mikrochirurgische Zahnfleischkorrekturen u. v. m.
  • Zinsfreie Ratenzahlung

Als eine der wenigen Praxen im Großraum München bieten wir zudem eine 5-jährige Garantie. Lernen Sie uns kennen! Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin.

 

Ästhetischer Zahnersatz München, Starnberg & Wolfratshausen

 


Weitere Themen:

 

 

 

 

 

Beratung & Sofort-Kontakt

Beratung & Sofort-Kontakt: